Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen

Booking Agenturen unterstützen Musiker darin, einen Terminkalender voller Konzertmöglichkeiten zu haben. Sie sind mitverantwortlich für steile Karrieren.
Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
90% aller Musiker weltweit verdienen den Großteil ihres Geldes durch Live-Konzerte. Wer viele Auftrittsmöglichkeiten hat, kann im Regelfall auch gut von seiner Musik leben. Die Schwierigkeit ist dabei nicht das Konzert selbst, sondern die Aquise der Auftritte. Hierfür gibt es professionelle Agenturen, die dich dabei unterstützen können, aber … du musst ihnen einiges bieten!

Inhalte

Die Bedeutung von Live-Konzerten

Für die meisten Musikkarrieren sind Live-Konzerte das “bread-and-butter”, also das entscheidende Puzzleteil, das zwischen erfolgreichen und scheiternden Projekten entscheidet.

Dabei geht es nicht ausschließlich um die finanziellen Aspekte (mehr dazu später im Blog), sondern auch um den Aufbau der eigenen Fangemeinschaft, um die Stärkung der Beziehungen zu Veranstaltern, um Präsenz in berichterstattenden Medien und vieles mehr.

Auf Konzerten haben Musiker die Möglichkeit, ihre Kunst vor einem engagierten Publikum zu präsentieren, das sich bereits im Vorfeld dazu entschlossen hat, Zeit und Geld für einen unterhaltsamen Abend zu investieren. Finanziell intelligente Musiker haben viele Angebote auf ihren Konzertabenden wie: weitere Tickets, Merch, Special Deals und vieles mehr!

Mit diesem Buch vermehrst du deine Einnahmequellen


Naturgemäß sind Fans auf Konzerten daher besonders positiv gestimmt, wenig abgelenkt als bei anderen musikalischen Angeboten und offen sowohl für die kreative Ausdruckskraft der Künstler, als auch für das gesamte Angebot vor Ort.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Fans sind auf Konzerten mehr “im Moment” und üblicherweise in toller Stimmung

Auch in finanzieller Hinsicht zählen Konzerte zu den absoluten Bringern in der Einnahmen-Ausgabenrechnung der Musiker. Das liegt daran, dass Gigs für Musiker üblicherweise viele tolle Möglichkeiten bieten, um Einnahmen zu erzielen. Nicht umsonst verdienen die meisten Musiker weltweit den Großteil ihres Geldes auf Live-Konzerten. Ganz hart ausgedrückt, könnte man meinen:

“Wer keine Gigs hat, hat keine Musikkarriere.”

Warum die meisten Musiker zu wenig Gigs haben

Musiker beschränken und fokussieren ihr Tätigkeitsfeld oftmals auf die Entwicklung ihrer eigenen Musikalität. Sie stecken viel Herzblut in ihren instrumentalen Fortschritt oder nehmen Unterricht bei Vocalcoaches. Sie üben fleißig ihre Tonleitern, Patterns, Skalen und Akkorde, schreiben Songs oder Proben mit der neu gegründeten Band in einem der Proberäume der Stadt.


Diese Tätigkeiten sind alle wichtig und dürfen bei keinem Musiker, der Erfolge im Musikbusiness erzielen will, fehlen, aber sie sorgen nicht dafür, dass sich der eigene Terminkalender mit Auftrittsmöglichkeiten füllt. Die wenigsten Musiker nehmen sich einen guten Coach für Musiker, der sie in ihrer Karriere begleitet und somit stehen die meisten von ihnen ohne finanziell relevanten Konzertanfragen da.


Zusätzlich sagen Musiker von sich selbst, dass sie nicht gut darin sind, ihr eigenes Projekt direkt beim Veranstalter zu bewerben. “Marketing ist nicht so meins”. Dabei zählt Selbstmarketing für Musiker zu einer der wichtigsten Tätigkeiten in jeder Musikkarriere, vom Newcomer bis zum Superstar.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Viele Musiker frustrieren, weil sie sich das Konzert-Booking selbst nicht zutrauen

Wenn Musiker also kein effektives Marketing machen, oder das in groben Zügen falsch angehen, gibt es üblicherweise keine Konzert-Buchungen. Das sorgt über kurz oder lang zum Scheitern des Musikprojektes. Ganz egal, wie vielversprechend die Musik des Künstlers an sich gewesen wäre.

Doch dafür gibt es eine Lösung!

Die Aufgaben einer Booking Agentur

Eine Booking Agentur akquiriert und organisiert Auftritte für die Künstler in ihrem Portfolio.

Neben dieser Hauptaufgabe gibt es viele verknüpfte Services und Dienstleistungen.
Viele der erforderlichen Tätigkeiten verlangen eine hohe fachliche Expertise, weil umfassende Branchenkenntnisse erforderlich sind, um individuelle Künstler und unterschiedliche Veranstaltungserfordernisse zusammenzubringen.


Wichtig ist zu bedenken, dass die vielen Agenturen für Musiker aufgrund ihrer diversen Strukturen auch auf unterschiedliche Art und Weise arbeiten. Manche Agenturen bieten Full-Service-Pakete, während andere sich nur auf wenige Kern-Bereiche stützen, um ihren Artist-Roster zu unterstützen. Die folgende Liste zeigt die umfassenden Aufgaben im Detail.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Gute Agenturen übernehmen eine Reihe von Aufgaben für Artists, um tolle Konzerte zu generieren
  • Verhandlung von Verträgen und Gagen
    Die Booking Agentur bespricht und verhandelt die einzelnen Vertragsbedingungen für die Auftritte. Dazu zählen die Höhe der Gage inklusive der Zahlungsmodalitäten, die Übernahme verschiedener Kostenfaktoren, die technischen Anforderungen, die Verpflegung und viele weitere Details.

    Auch der Fakt, ob, wo und zu welchen Konditionen ein Merchandising-Stand aufgebaut werden kann, kann im Vertrag ebenso geregelt werden wie die Stornobedingungen.

  • Reiserouten und Logistik
    Transportwege und Reiserouten zählen zu den großen Kostenfaktoren von Auftritten und Tourneen. Da Musiker an den gleichen Orten nicht oft hintereinander auftreten können, sind diese Wege aber erforderlich.

    Da hier großes Einsparungspotential durch die Tour-Planung, durch effektive Fahrgemeinschaften und Routenoptimierung besteht, übernehmen Booking Agenturen diesen Aufwand häufig, aber nicht immer.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zum Einsparungspotential auf Tour gibt es auch eine Podcast-Episode

  • Networking
    Da Booking-Agenturen im Regelfall viele Außenkontakte zu Veranstaltern, Konzertlocations, nationalen Organisationen und Vereinen (wie VOET, ACOM, Verlegerunion, Landjugend, und viele weitere …) halten, ist es naheliegend, dass diese Kontakte auch regelmäßig von den Agenturen gepflegt und ausgebaut werden.

    Die Übermittlung von neuen Auftrittsprogrammen der Artists wird dabei ebenso mitgeteilt, wie Neuzugänge im Künstler-Portfolio oder neue Single-Releases der Artists.

    Für wichtige Kunden kann auch mal ein lockerer Weihnachtsgruß drinnen sein. Du würdest dich wundern, wie viele Menschen und Organisationen das herzerwärmend finden.

  • Managementtätigkeiten
    Obwohl diese Funktion üblicherweise von dezidierten Künstlermanagern durchgeführt wird, gibt es gute Gründe, warum einige Booking Agenturen die Karriere ihrer Artists prägend mitgestalten. Die meisten Musiker haben schlichtweg keinen Musikmanager, der diese Rolle und damit die externe Kommunikation übernehmen kann.

    Gleichzeitig kann es ein Vorteil sein, wenn der Booker, der die Bedürfnisse der Veranstalter kennt, seine Künstler dabei unterstützen kann, diese Bedürfnisse auch zu erfüllen. Wenn Booker diese Aufgabe in spezifischen Fällen eindeutig und umfassend übernehmen, steigt im Regelfall der verhandelte Beteiligungsprozentsatz der Agentur an den vermittelten Konzerten. Klar – Mehr Arbeit führt auch zu mehr Geld.

  • Krisenmanagement
    Sollten, im Zuge von Konzerten oder Tourneen, unvorhergesehene Probleme auftauchen, kann eine Booking-Agentur in vielerlei Hinsicht unterstützen. Deeskalierende und eine an Lösungen orientierte Gesprächsführung ist hierbei ein Schlüsselfaktor.

    Das Finden- und die Angebotslegung eines Ersatzprogramms (eventuell aus dem eigenen Artist-Roster) können dabei genauso zum Einsatz kommen, wie eine Berufung auf die Einhaltung vertraglicher Rechte und Pflichten. Häufig lassen sich durch gute Kommunikation zufriedenstellende Lösungen finden.

  • Marketing & Promotion
    Booking-Agenturen haben Möglichkeiten, die Künstler auch bei der Vermarktung ihres musikalischen Dienstleistungsportfolios zu unterstützen. Da einige Veranstalter nach Promotionmaterial verlangen, wie zum Beispiel die digitale Bereitstellung von Bildern und Texten, oder auch ein Set an aufhängbaren Postern und verteilbaren Flyern, macht es durchaus Sinn, dass die Agentur sich an derartigen Prozessen beteiligt.

    Auch Social-Media-Marketing, spezifisch für Musiker, kann sehr effizient sein. Einige Agenturen haben auch hier den Dreh richtig gut raus.

  • Bezahlung der Künstler
    Booker vereinbaren nicht nur die Gagenhöhe mit dem Veranstalter, sondern auch die Zahlungsmodalitäten. Hierbei gibt es zwei Varianten. Der erste Zahlungsempfänger behält sich dabei jeweils seinen Anteil und leitet den vereinbarten Überschuss an seinen Partner weiter:

💰: Veranstalter ➡️ Booking Agentur ➡️ Künstler ✅
💰: Veranstalter ➡️ Künstler ➡️ Booking Agentur ✅

Beispiel 1.: Die vereinbarte Auftrittsgage in Höhe von € 1.000,- wird vom Veranstalter direkt die Agentur bezahlt. Diese behält sich einen vereinbarten 15% Anteil und leitet dem Künstler seinen Gagenanteil in Höhe von € 850 weiter.

Beispiel 2.: Die vereinbarte Auftrittsgage wird stattdessen direkt dem Künstler bezahlt, der nach Einbehalten seines vereinbarten Gagenanteils von 85%, den restlichen Betrag in Höhe von € 150 an die Booking Agentur weiterleitet.

Wie bekomme ich eine Booking Agentur?

Aufgrund der Wichtigkeit von Konzerten an sich und dem, im Gegenzug dazu, oftmals falschen Verständnis von Selbstmarketing für Musiker, sind viele Musiker auf der Suche nach guten Booking Agenturen.

Um an einen Booking-Deal heranzukommen, müssen Musikprojekte aber einiges an den Tisch bringen, um interessante Kandidaten für eine Kooperation zu sein. Am Ende des Tages sind Booking-Agenturen keine Samariter, sondern müssen mit ihrem Artist-Portfolio und den Auftritten Geld verdienen.

Damit keine falschen Erwartungen entstehen, findest du nachfolgend entscheidende Punkte, auf die Booking-Agenturen großen Wert legen, wenn sie eine neue Partnerschaft mit Künstlern eingehen.

Zur Vorbereitung auf eine Künstler-Präsentation bei Booking Agenturen!


1.Ein hohes Vermarktungspotential

Musiker sind dann gut vermittelbar, wenn sie eine große oder eine sehr spezifische Zielgruppe ansprechen. Dazu ist erforderlich, dass das Musikprojekt eine klare Markenidentität, ein sogenanntes “Branding”, etabliert hat.

Beim ersten Blick, bzw. beim ersten Hinhören sollten Veranstaltern und dem potentiellen Publikum klar sein, wofür der Act steht.

Deine Markenidentität setzt sich aus allen Eindrücken zusammen, die Außenstehende von dir wahrnehmen können. Das beinhaltet deinen Look, deinen Sound, dein Auftreten, deine Interviews, deine Musikrichtung, deine persönliche Geschichte und sogar deine detaillierte Gestik und Mimik.

All diese Eindrücke bilden deine Künstleridentität und damit deine persönliche Marke. Sie bestimmt, im Zusammenwirken mit aktuellen Trends, dein Vermarktungspotential als Künstler.

Pro-Tipp: Orientiere dich an den Stars

Stars zu kopieren bringt dich nicht weiter. Niemand braucht eine zweite Ariana Grande oder einen zweiten Bruno Mars. Ideen über das Artist-Branding solltest du dir aber immer bei denen holen, die das am besten machen.

2. Ein professionelles Auftreten
Booking Agenturen möchten Künstler vermitteln, auf die sie sich verlassen können. Live-Konzerte zu spielen erfordert einen umfangreichen Anforderungs- und Problemlösungskatalog von Musikern, die immer wieder vor neuen Herausforderungen stehen.


Ein professionelles Verhalten ist nichts, das man durch das Lesen eines Buches oder das Schauen von Youtube-Videos erlernen kann. Idealerweise haben die Akteure des Musikprojekts bereits viel Live-Erfahrung gesammelt und pflegen entstandene Partnerschaften im Musikbusiness.


Hochwertige Musikaufnahmen, ein erfolgreicher Webauftritt, eine bereits vorhandene Fangemeinde und Präsenz in Offline- und Online-Medien helfen einer Booking-Agentur, die Professionalität von Künstlern nachzuvollziehen.


3. Selbstmotivation und Eigeninitiative
Booking Agenturen suchen Partner und keine Schmarotzer. Künstler, die sich nach Vertragsabschluss auf die faule Haut legen, verspielen sich die Gunst ihrer Agenturpartner schneller als ihnen lieb ist. Stattdessen ist es wichtig, auch selbst zu recherchieren, kreative Auftritts-Konzepte zu erarbeiten und vielleicht auch den Booker selbst auf interessante Ideen zu bringen.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Artists brauchen stets viel Drive und sollten sich für keinen Gig zu schade sein.

Gerade wenn bestimmte Bedingungen auf Konzerten nicht ideal sind (weite Anreisen, geringe Gagen, komplexe Logistische Anforderungen, enger Zeitplan, etc.) schätzen es Booking Agenturen sehr, wenn Künstler mit einer Macher-Mentalität ausgestattet sind und bestrebt sind, Lösungen für die bevorstehenden Schwierigkeiten zu finden und umzusetzen.

4. Hohe Belastbarkeit
Das Live-Business ist bretterhart. Schlüsselfertigkeiten wie Verlässlichkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Höflichkeit und Flexibilität sind wichtig, um als Künstler allen vertraglich geregelten Bedingungen nachzukommen. Der Gitarrist Thom Caterpillar verrät im Interview, wie brutal die Live-Szene sein kann!


Unregelmäßigkeiten, Krankenstände und ein schwacher Mindset bei aufkommenden Problemen können dagegen verheerende Folgen für die Agentur, die Künstler und die Veranstalter haben.

Picture of Story Time mit Emanuel Treu
Story Time mit Emanuel Treu

Als ich einen Gig absagte …


Ich habe in meinem Leben bereits weit über 1000 Live-Konzerte mit unterschiedlichen Projekten gespielt. Egal ob als Gitarrist von David Hasselhoff, als Frontman der meistgebuchten Coverband des Landes oder als Solo-Act: Zuverlässigkeit ist ein absolutes Muss, um als Live-Artist zu bestehen.


In meiner Karriere musste ich leider einen einzigen Gig kurzfristig absagen: Ich war als A cappella-Duettpartner eines Künstlers gebucht und hatte am morgen des Konzertes tatsächlich überhaupt keine Stimme. Mehr muss ich wohl nicht erklären. A cappella ohne Stimme ist schlichtweg unmöglich.


Die Absage hat sich als unfassbar komplex herausgestellt, weil Veranstalter, Publikum und alle weiteren Beteiligten umgehend informiert werden mussten. Durch gegenseitiges Verständnis und eine gute Zusammenarbeit konnten wir das Schlimmste abwenden, aber das Vorkommnis war für mich eine große Lehre für meine Laufbahn als Musiker.


Egal wie gut du dich vorbereitest: Shit happens.

5. Ein Verständnis des Geschäftsmodells
Das Live-Geschäft ist ein Geschäft des Volumens. Es gibt drei Volumen-Faktoren, die die Einnahmen durch Live-Gigs steigern:

  1. Die Einnahmenhöhe pro Konzert (Gagen oder Ticketverkäufe),
  2. die Menge an vereinbarten Konzerten
  3. die Menge an realisierten Konzerten


Um die Einnahmen durch Konzerte zu steigern, ist wichtig, dass du als Künstler diese Bedingungen gut verstehen kannst. Nur dann wirst du nachvollziehen, warum die Booking-Agentur nicht ausschließlich die besten Deals für seine Künstler annimmt, sondern durchaus bereit ist, auch Volumen (im Sinne von Auftrittsgelegenheiten) aufzubauen, indem neue Strategien, neue Partner, neue Zielgruppen und neue Locations ausprobiert werden.


6. Service & Dienstleistungsorientierung
Erfolgreiche Konzerte zu geben bedeutet für Künstler mehr als nur ein beeindruckendes Showing auf der Bühne abzuliefern. Es bedeutet gute Konversationen mit dem Veranstalter, die Intensivierung der Beziehungen zu den Fans voranzutreiben, die Präsentation von aktuellen Zukunftsperspektiven und ein insgesamtes Agieren im Sinne der Partner im Boot, wie der Booking Agentur.


Veranstalter können auch spontane Anliegen an die Künstler haben, wie die Verwendung der P.A. Anlage des Künstlers, oder eine überleitende Moderation des Artists. In diesen Belangen gilt es für den Künstler spontan zu sein und mit professioneller Umsicht zu versuchen, die Bedürfnisse des Veranstalters bestmöglich zu befriedigen, ohne sich und seiner Marke dabei untreu zu werden.


7. Gute kommunikative Fähigkeiten
Gute Kommunikation ist für Musiker eine Schlüsselfertigkeit. Gerade wer viele Live-Konzerte spielt, kommuniziert auch automatisch viel. Mit dem Booker, dem Veranstalter, der Band, den Roadies, den Stage-Hands, dem Tontechniker, dem Lichttechniker, dem Fahrer, den Fans, dem Shopbetreiber und vielleicht sogar mit dem eigenen Hausmeister der Auftrittslocation.


Booker suchen nach Musik-Acts, die ihre Wirkkraft nicht nur oberflächlich entfalten, sondern die auch kommunikatorische Fähigkeiten haben, die von einer persönlichen Tiefe, Intelligenz und Geschäftssinn zeugen. Kommunikative Artists kommen durch ihre Fähigkeiten zum Netzwerkaufbau einfach weiter als andere und das weiß auch der Booker.


8. Visionen und Ziele
Das Musikgeschäft ist ein Geschäft, das von der Faszination lebt, dass jeder Artist den nächsten Hit oder die nächste Superstar-Karriere landen könnte. Wenn ein Künstler erfolgreich wird, bedeutet das auch für die Booking Agentur eine leichtere Vermarktbarkeit und höhere finanzielle Einnahmen.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Egal wo du stehst: Sei fleißig und THINK BIG!
Weil der Karrierestatus des Künstlers einen derart großen Impakt auf den Umsatz der Booking Agentur selbst hat, ist es für Agenturbetreiber wichtig, dass die Künstler in ihrem Roster realistische, aber durchaus auch große Entwicklungsziele haben. Ziele, für die es sich gemeinsam zu kämpfen lohnt .

Wie viel Geld kostet das?

Üblicherweise verlangen Agenturen keinen Pauschalsätze oder fixe Abgaben seitens der Künstler, sondern erhalten eine finanzielle Beteiligung an den Konzert-Buchungen, die sie selbst erwirtschaften.

0 % -
0 %

… des Konzertumsatzes ist eine übliche Beteiligungshöhe für Booking Agenturen


Diese prozentuale Beteiligung kann in bestimmten Fällen auch höher sein, vor allem dann, wenn die Agenturleistungen weitreichender sind, als der reine Fokus auf die Konzert-Akquise.


Wie bereits oben angesprochen, können je nach Vereinbarung noch Management- oder Marketing- & Promotiontätigkeiten hinzukommen, wenn das für Künstler und Agentur Sinn macht.


Geregelt werden die Beteiligungshöhe, die Auszahlungsmodalitäten, die Rechteübertragungen und die zu betreibenden Geschäftsfelder allesamt im Booking-Vertrag, der zwischen Künstler und Agentur abgeschlossen wird.

Erfahre alle Details zu den Verträgen von Booking Agenturen


10% – 20% … ist das viel?


Um diese Gagenbeteiligung zu erhalten, muss eine Booking Agentur viel leisten. Genau darin liegt die Schwierigkeit, der viele Agenturen gegenüberstehen. Damit aus 10% – 20% nennenswerte Geldsummen werden, die es ermöglichen Gehälter für die Mitarbeiter auszuzahlen, müssen viele Konzerte zu hohen Gagen vermittelt werden.

Obwohl es Künstler gibt, die fünfstellige Gagen (€ 10.000 und mehr) für Konzerte bekommen, gibt es sie im deutschsprachigen Markt nicht gerade wie Sand am Meer. Derartige Künstler sind gefragt und oftmals bereits in verschiedene Booking-Deals involviert.

Bei Superstars am deutschsprachigen Markt können die Gagen auch hohe fünfstellige Beträge, oder in Ausnahmefällen sogar sechsstellige Summern erreichen!

Da Auftrittsgagen in vielen Fällen aber deutlich geringer ausfallen, beträgt der Beteiligungswert für die Agentur pro Konzertbuchung oft nur ein paar hundert Euro, was gemessen an der Aufwandmenge nicht viel Geld entspricht, um Büromieten, Arbeitsgeräte, Löhne, Lohnnebenkosten und dergleichen zu bezahlen.

Der Erfolgreiche Musiker | Finanztipps für Musiker
So kannst du deine Einnahmequellen vermehren
Genau deshalb suchen Buchungsagenturen nach Künstlern, die das Potential haben viele Konzerte zu hohen Gagen zu spielen und idealerweise sogar eine Vergangenheit haben, die dieses Potential belegt, etwa durch einen gut gebuchten Terminkalender, bereits vor der Zusammenarbeit mit der Agentur.

Achtung: Exklusivität VS Non-Exklusivität

Einen exklusiven Booking-Vertrag zu haben bedeutet, dass alle Buchungen eines Artists über ein und dieselbe Buchungsagentur laufen müssen, die dadurch auch lückenlos Beteiligungen an allen Auftritten erhält.


Ein großer Vorteil kann das dann für beide Seiten sein, wenn sowohl die Booking Agentur als auch der Künstler einen hervorragenden, partnerschaftlich-professionellen Job machen. Der Künstler spielt dann viele bezahlte Konzerte und in der Agentur entsteht ein finanzieller Spielraum, um dem Artist einen umfassenderen Service zu liefern, dessen langfristige Effekte wiederum beiden Seiten in die Hände spielen.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Überlege dir, ob du für mehrere Agenturen arbeiten möchtest. Beides hat Vor - und Nachteile.

Ein großer Nachteil kann stattdessen entstehen, wenn einer der beiden Partner eben nicht die Erwartungen des anderen erfüllt. Wenn die Konzert-Vermittlungsagentur nicht das Auftragsvolumen erreicht, das der Künstler erwartet, oder der Künstler selbst durch Fehlverhalten oder mangelnde Bereitschaft vertragsbrüchig wird. In jedem Fall behindern dann die Geschäftspartner den gegenseitigen geschäftlichen Erfolg, was zu großen Problemen führen kann.

Pro-Tipp: Zuerst die Geschäftspartnerschaft testen, dann erst “All-In” gehen

Da du deinen Geschäftspartner immer erst dann gut einschätzen kannst, wenn du bereits mehrere Geschäfte erfolgreich abgewickelt hast, empfehle ich keinerlei Exklusivitäten im Business abzuschließen, wenn du nicht genügend Gelegenheit hattest, dich von der Zuverlässigkeit deines Gegenübers zu überzeugen. Voreilige Schlüsse können dich viele Ressourcen und Nerven kosten.

Mehrere Agenturen, die gleichzeitig für dich booken? Geht das?

Ja, das geht. Viele Musiker haben Deals mit mehreren unabhängigen Booking Agenturen. Der große Vorteil liegt darin, dass du mehr Arbeitskräfte zur Verfügung hast, die sich für deine Gigs einsetzen.


Gleichzeitig kann auch dieser Schuss nach hinten losgehen, nämlich wenn am gleichen Tag zwei verschiedene Konzerte vereinbart werden könnten. Ausserdem kannst du davon ausgehen, dass sich Agenturen für Musiker besonders gerne dann für dich einsetzen, wenn sie wissen, dass kein anderer von dem erzielten Erfolg mitnascht.


Es ist als durchaus möglich auch mehrere Non-Exklusive Deals zu haben, was nicht bedeutet, dass das immer ein Vorteil ist.

5 namhafte Booking Agenturen in Österreich

Einen exklusiven Booking-Vertrag zu haben bedeutet, dass alle Buchungen eines Artists über ein und dieselbe Buchungsagentur laufen müssen, die dadurch auch lückenlos Beteiligungen an allen Auftritten erhält. Ein großer Vorteil kann das dann für beide Seiten sein, wenn sowohl die Booking Agentur als auch der Künstler einen hervorragenden, partnerschaftlich-professionellen Job machen. Der Künstler spielt dann viele bezahlte Konzerte und in der Agentur entsteht ein finanzieller Spielraum, um dem Artist einen umfassenderen Service zu liefern, dessen langfristige Effekte wiederum beiden Seiten in die Hände spielen.

Gibt es auch Nachteile

Jede vertragliche Beziehung hat zwei Seiten. Damit du als Musiker eine Leistung erhältst, musst du auch immer etwas geben. Im Falle eines Deals mit einer guten Booking Agentur entsteht dir nicht nur die angenehme Schokoladenseite, sondern auch Aspekte, die die Zusammenarbeit mit Projektpartnern mit sich bringen. Es ist daher wichtig, dass du alle Vertragsdetails gut kennst!


Es können Auftritte vereinbart werden, die du aus bestimmten Gründen nicht spielen möchtest. Du könntest gesundheitlich angeschlagen sein oder der Meinung, dass Aufwand und Lohn nicht in einem guten Verhältnis stehen.

Booking Agentur finden: Lasse deine Konzerte für dich buchen
Das Live-Geschäft kann sehr anstrengend und erschöpfend sein. Vergiss das nicht.

Es könnte zu Auftritten kommen, die zwar im Interesse der Agentur liegen, aber nicht in deinen. Zu Guter Letzt kann auch das Geld ein Problem sein! Einige Booking-Beziehungen sind bereits zerbrochen, weil den Musikern die Abgaben an die Agentur zu hoch waren, oder umgekehrt die Firma der Meinung war, dass insgesamt zu wenig Einnahmen mit dem Projekt lukriert werden.


Wenn jemand in deinem Namen Konzerte für dich vereinbart, ist es außerdem essentiell, flexibel und auch spontan zu sein. Genau das kann aber unter bestimmten Umständen schwierig für dich werden. Manchmal passt der Zeitpunkt eben nicht gut in den eigenen Tagesplan.

FAQ

  1. Wie wähle ich die richtige Booking-Agentur für mein Projekt aus?
    Hierbei solltest du dir zuerst den Artist-Roster der Agentur ansehen und dir auf der Website sowohl die “About”-Sektion mit Infos zur Agentur, als auch die Tätigkeitsbereiche durchlesen. Auch Bewertungen auf den Online-Plattformen und Gespräche mit Musikern, die bei genau dieser Agentur bereits unter Vertrag sind, können gewinnbringend sein.

  2. Wie kann ich den ersten Kontakt herstellen?
    Bereite dich gut vor und sei mutig. Im Regelfall sind die wichtigen Kontaktadressen leicht auffindbar.

  3. Welche Infos sollte ich für die Agentur bereithalten?
    Ein gut aufbereitetes Electronic-Press-Kit ist ein guter Start. Es empfiehlt sich aber auch wesentliche Eckpfeiler deiner aktuellen Musikkarriere, besonders hervorzuheben, wie: Social-Media-Following, anstehende Konzerttermine und geplante Releases, sowie wichtige, momentane Geschäftspartnerschaften. Ziel ist, den Agenturmitarbeitern zu zeigen, dass du als Artist ein Gewinn für ihr Portfolio bist.

  4. Kann ich aus einem Booking Vertrag auch wieder aussteigen?
    Grundsätzlich gibt es immer die Möglichkeit dazu, aber dazu musst du dich mit den individuellen Vertragsvereinbarungen auseinandersetzen. Die Beendigung einer Geschäftsbeziehung ist immer dann einfach, wenn sie im beiderseitigen Interesse besteht. Sobald der Wunsch nur einseitig ist, kann es zu unangenehmen Problemen kommen.

  5. Ab welchem Karriere-Zeitpunkt lohnt es sich, mit einer Agentur zusammenzuarbeiten?
    Der richtige Moment, um externe Partner ins Boot zu holen, ist der, an dem du den Aufwand nicht mehr alleine bewältigen kannst. Durch das Buchen deiner eigenen Konzerte hast du zu diesem Zeitpunkt auch bereits eigene Einblicke in die Booking-Arbeit erhalten und kannst besser beurteilen, wie gut oder schlecht die Leistung der Agentur ist.

  6. Brauche ich überhaupt eine Booking Agentur, oder geht es auch ohne?
    Na klar geht es auch ohne Agentur. Du musst dabei nur bedenken, dass die für deine erfolgreiche Karriere zu bewältigenden Aufgaben dann nicht wegfallen, sondern eben von dir übernommen werden müssen. Solltest du das machen, bringt das natürlich auch den Vorteil mit, dass dir mehr von der Konzertgage übrig bleibt. Insofern wird dein Mehraufwand sogar direkt bezahlt.

Fazit

Eine Booking Agentur kann dir zu vielen Auftritten verhelfen und damit einen massiven, positiven Einfluss auf deine Finanzen und deine Musikkarriere nehmen. Neben den Tätigkeiten des Konzertbookings sind oftmals noch zusätzliche Aufwände seitens der Agentur erforderlich, um die Künstler im Artist-Roster gut zu unterstützen.

Marketing- und Managementtätigkeiten können dabei ebenso gut dazukommen wie Troubleshooting in Krisensituationen und konkrete Beratungen für deinen Karriereaufbau. Viele Agenturen arbeiten unterschiedlich aufgrund unterschiedlicher Strukturen, Mitarbeiter-Kontingente und Branchenerfahrungen.


Wer einen professionellen Blick hat, erkennt, dass eine Agentur nicht nur als Entlastung, sondern auch als ein beinharter Geschäftspartner zu sehen ist, der Forderungen an dich als Musiker stellt. Wer viel für dich tut, hat üblicherweise im Gegenzug auch eine hohe Erwartungshaltung an dich.


Durch professionelles Auftreten, Flexibilität, Spontanität und die lückenlose Bereitschaft für fordernde Tätigkeiten kannst du deine Chancen auf einen Deal deutlich heben.


Eine hohe Qualität deiner musikalischen Werke und Aufnahmen ist als Grundvoraussetzung zu sehen und idealerweise hast du bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass du viel und zuverlässig Live-Erfahrung sammeln konntest.


Let’s go get it!


Music4ever,
Emi

Der Turbo-Boost für deine Musikkarriere mit 4 Lesebüchern, 4 Workbooks und den besten Hacks für deine erfolgreiche Musikkarriere!

Der Erfolgreiche Musiker | Die Kollektion
Picture of Emanuel Treu
Emanuel Treu

Der Autor

Emanuel „Emi“ Treu ist Amadeus-Award-Preisträger, Songwriter, Buchautor, und vor allem ein Musiker, der stets seinem Herzen folgt. Als Vorstandsmitglied der AKM, als Hauptjuror des Österreichischen Musikfonds und als Gründer von „Der erfolgreiche Musiker“, setzt er sich fortlaufend für die Interessen von Urhebern und Artists aller Genres ein.

 

Vier abgeschlossene Musikstudien, Auftritte und Europatourneen mit Weltstars wie Bobby McFerrin, Zucchero und David Hasselhoff, Charterfolge mit Gold- und Platinauszeichnungen sowie laufende Zusammenarbeit mit den einflussreichsten Persönlichkeiten und Stars der Branche waren Meilensteine in seiner Karriere.


Seine Erfolge sind allerdings nicht das Resultat von Zufällen. Treu ist der Überzeugung, dass der Traum eines finanziell und emotional erfüllten Lebens als Musiker für jeden wahr werden kann – für jeden, der an sich selbst und an seine Musik glaubt.